Hamburg Airport Orientieren & Erleben Von der ganz schnellen Truppe
Airport

Von der ganz schnellen Truppe

Wasser spritzendes Löschfahrzeug der Flughafenfeuerwehr am Hamburg Airport
Die Flughafenfeuerwehr kann in maximal drei Minuten jeden Winkel des Flughafens erreichen.
Flotte der Feuerwehr
Das Team der Flughafenfeuerwehr ist rund um die Uhr einsatzbereit und zählt insgesamt rund 88 Teammitglieder.

Die Mitarbeiter der Flughafenfeuerwehr am Hamburg Airport sind rund um die Uhr einsatzbereit – und kommen nicht nur, wenn es brennt.

So schnell wie sie ist sonst niemand: In maximal drei Minuten erreicht die Flughafenfeuerwehr am Hamburg Airport jeden Winkel des Flughafengeländes. Das Team der Flughafenfeuerwehr ist rund um die Uhr einsatzbereit und zählt insgesamt mindestens 88 Teammitglieder. Pro Schicht arbeiten mindestens 22 Mitarbeiter. „Unsere Aufgabe ist es, Menschen in Notsituationen zu helfen und Sachwerte zu schützen“, sagt Thomas Barke, Leiter der Flughafenfeuerwehr, der seit 30 Jahren dabei ist.
 

3.000 Einsätze für die Flughafenfeuerwehr

Jedes Jahr wird das Team rund 3.000-mal zu Einsätzen gerufen. Und die können ganz unterschiedlich aussehen: Mal wird ein Fluggast nach einem Schwächeanfall versorgt, mal müssen Öl- und Kerosinreste sachgemäß vom Rollfeld entfernt werden. Auch Sicherheitslandungen gehören zum Geschäft der Flughafenfeuerwehr: Meldet ein Pilot zum Beispiel Probleme mit den Landeklappen, geht das Team sicherheitshalber sofort in den Bereitschaftsmodus.

Übung für den Ernstfall

Zwei Feuerwehrleute löschen einen Brand
Unter realistischen Bedingungen üben die Feuerwehrleute, Brände zu löschen.
Zwei Feuerwehrleute vor der einer Übung der Flughafenfeuerwehr
André Mengel (l.) und Zugführer Sascha Leschniewski bei der Übung auf dem Flughafengelände.
Zwei Feuerwehrleute löschen mit dem Wasserschlauch ein Feuer.
Die Übungen der Feuerwehr sind wichtig, damit alle im Ernstfall wissen, was zu tun ist.
Zwei Feuerwehrmänner in ihrer Schutzkleidung
Auch die Feuerwehrmänner Kevin Rautenberg (l.) und Sören Groth waren bei der Übung im Einsatz.


Andere Dimensionen am Flughafen

„Es ist auf jeden Fall ein sehr spannender und anspruchsvoller Job“, steht für Thomas Barke fest. „Der Flughafen ist wie eine kleine Stadt, dadurch haben wir hier eine große Bandbreite an Einsätzen.“ Neben dem Brandschutz und der technischen Hilfeleistung verbucht der Sanitätsdienst den größten Anteil der Einsätze. Das Besondere am Flughafen: „Die Dimensionen sind hier alle mindestens eine Nummer größer“, sagt Thomas Barke. „Darum würde ich die Arbeit der Feuerwehr am Flughafen als Königsklasse bezeichnen.“


Fahrzeug der Flughafenfeuerwehr auf dem Vorfeld am Hamburg Airport
Jedes Jahr rückt die Flughafenfeuerwehr zu rund 3.000 Einsätzen aus.


 

Übung mit Brandsimulationsanlage

Damit alle im Fall der Fälle wissen, was zu tun ist, werden alle möglichen Notfälle, die am Flughafen passieren könnten, regelmäßig trainiert. Dabei wird unter anderem eine eigene Brandsimulationsanlage genutzt, mit der die Feuerwehrleute unter realistischen Bedingungen üben können, Triebwerks- und andere Brände an und um Flugzeugen zu löschen.

Brandsimulation der Flughafen Feuerwehr mit Stichflamme
Mit der Brandimulationsanlage kann für den Ernstfall geübt werden.


Frauenpower: Nachwuchskräfte im Feuerwehr-Team

Seit mehreren Jahren gehören auch Frauen zum Team der Flughafenfeuerwehr – aktuell durchlaufen gerade zwei Auszubildende sämtliche Schulungen, die für diesen herausfordernden Beruf notwendig sind. Die jungen Frauen gehören zu den ersten Jahrgängen, die am Flughafen zu Werkfeuerwehrleuten ausgebildet werden. Die Ausbildung läuft über drei Jahre und umfasst zwei Bereiche: eine 18-monatige handwerklich-technische Ausbildung in Elektronik, Sanitär, Holz- und Metallbau sowie eine 18-monatige Feuerwehrausbildung, bei der auch die besonderen Brandschutz-Anforderungen eines Flughafens vermittelt werden.

Ausbildung bei der Flughafenfeuerwehr

Weiterlesen
werksfeuerwehr-hamburg-airport
Ausbildung
Werkfeuerleute (m/w/d)
Alle Informationen zur Ausbildung bei der Flughafenfeuerwehr am Hamburg Airport.

Weitere Airportthemen

Weiterlesen
Drei Mitarbeiter des Flughafens neben dem Miniatur-Modell des Hamburg Airport
Airport
Flughafen im Miniatur-Format
Wenn kleine Details zu großen Hinguckern werden.
Weiterlesen
Eine Mitarbeiterin tankt das Wasserstoffauto
Airport
Vorfahrt für das Wasserstoff-Auto
Mitarbeitende des Flughafens durften ein Fahrzeug testen, das mit Wasserstoff betrieben wird.
Weiterlesen
Männer tragen Flughafen-Schriftzug Helmut Schmidt
Airport
Geburtstag: 111 Jahre Hamburg Airport
Der Flughafen feiert seinen 111. Geburtstag - und damit jede Menge Geschichten, Meilensteine und Emotionen.
Weiterlesen
Fundbüro Helmut mit Teddybären
Airport
Fundbüro: Bärchen, Brautkleid und Brillanten
Fundstücke sorgen im Fundbüro am Hamburg Airport immer wieder für Überraschungsmomente.