Baustellen-News und andere Straßensperrungen

Kommt es durch den A7-Ausbau oder andere Baustellen zu Sperrungen oder Änderungen des Anfahrtswegs zum Flughafen, finden Sie hier rechtzeitig die für Sie wichtigen Informationen.

11. März bis 2. April 2020: Flughafen-Abfahrt aus Richtung Norden gesperrt

09.03.2020

Für Anreisende aus dem Norden ändert sich von Mittwoch, 11. März, bis Donnerstag,  2. April 2020, die Anfahrt zum Flughafen Hamburg:  Aufgrund von Bauarbeiten wird der Linksabbieger an der A7-Ausfahrt Schnelsen-Nord in Fahrtrichtung Flughafen temporär gesperrt. Diese Änderung gilt nur für den Verkehr aus dem Norden.

Wer aus dem Süden kommend zum Flughafen fahren will, kann die Ausfahrt wie gewohnt nutzen.

Für Anreisende aus dem Norden folgende offizielle Umleitung ausgeschildert: Nutzer der A7 aus Norden kommend mit dem Ziel Flughafen fahren weiter bis zur Anschlussstelle HH-Schnelsen und dort von der A7 ab. Anschließend gelangen sie über den Schleswiger Damm und die Oldesloer Straße zum Flughafen.


Zur Entlastung des Verkehrs auf der Oldesloer Straße werden entsprechende Ampelanlagen angepasst und eine Einbahnstraßenregelung für den Vielohweg Richtung Niendorf vom 11. März bis 2. April eingerichtet.


Entspannt ankommen – 5 Tipps zur Anreise

Stress bei der Anreise per Auto muss nicht sein: Mit ein paar einfachen Schritten beugen Sie Zeitdruck vor und vermeiden Hektik. Am wichtigsten ist es natürlich, ausreichend zeitlichen Puffer einzubauen.

Diese Tipps helfen bei der Zeitplanung der Anfahrt: 

  1. Überlegen Sie sich, welche Route Sie fahren möchten, und informieren Sie sich bereits im Vorfeld über Baustellen und Verkehrsbehinderungen auf Ihrer Strecke.

  2. Reservieren Sie vorab einen Parkplatz am Hamburg Airport – den können Sie direkt ohne Suchen ansteuern. Eine Reservierung nehmen Sie hier vor.

  3. Lesen Sie rechtzeitig vor der Abfahrt noch einmal die neuesten Verkehrsmeldungen – gibt es vielleicht durch einen Unfall eine aktuelle Sperrung oder Umleitung?

  4. Checken Sie ebenso frühzeitig mit einem Routenplaner wie Google Maps die aktuelle Fahrtzeit zum Hamburg Airport – und starten Sie, wenn nötig, etwas früher.

  5. Überprüfen Sie die Abflugzeit und das Terminal Ihres Fluges und werfen Sie auch einen Blick auf die Wartezeiten vor den Sicherheitskontrollen am Hamburg Airport.

Parken am Hamburg Airport