Hamburg Airport Teilnahmebedingungen - Hamburg Airport Adventskalender

Teilnahmebedingungen - Hamburg Airport Adventskalender

  1. Veranstalter des Hamburg Airport Adventskalenders ist die Flughafen Hamburg GmbH, Flughafenstraße 1-3, 22335 Hamburg
  2. Mit der Teilnahme hat man die Möglichkeit, jeden Tag auf dem Instagram Kanal vom Hamburg Airport Preise zu gewinnen.
  3. Der Hamburg Airport Adventskalender findet im Zeitraum vom 01. bis zum 24. Dezember 2022 statt. Die Voraussetzung für die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist das Folgen des Hamburg Airport Instagram Kanals sowie das Kommentieren des einzelnen Beitrags mit der richtigen Antwort. Jeder Teilnehmer hat nach der Veröffentlichung des Beitrags bis zum Folgetag um 23:59 Uhr Zeit sich für die Teilnahme mit  einem Kommentar zu registrieren. Nach Ablauf der Zeit werden keine weiteren Eingänge an Kommentaren berücksichtigt. Auch mehrmaliges Kommentieren des Beitrags wird nicht berücksichtigt oder trägt zur Erhöhung der Gewinnchance bei.
  4. Die Flughafen Hamburg GmbH steht in keiner Verbindung mit Instagram und ist für durch Instagram begangene Rechtsverletzungen nicht verantwortlich. Umgekehrt ist Instagram nicht verantwortlich für das Gewinnspiel und steht nicht als Ansprechpartner zur Verfügung. Das Gewinnspiel wir in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Mit der Teilnahme erkennen all Teilnehmer an, dass durch dieses Gewinnspiel keine Ansprüche gegen Instagram erhoben werden.
  5. Die TeilnehmerInnen müssen volljährig sein (das 18. Lebensjahr vollendet haben). Minderjährigen können nur durch ihre Erziehungsberechtigten teilnehmen. In diesem Fall sind die Erziehungsberechtigten TeilnehmerInnen im Sinne der Teilnahmebedingungen.
  6. Teilnahmeschluss ist der Folgetag des einzelnen Beitrags bis 23:59 Uhr. Der 24. Dezember ist hierbei eine Ausnahme und die Teilnahme ist bis zum 01.01.2023 23:59 Uhr möglich.
  7. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Flughafen Hamburg Konsortial- und Service GmbH & Co. OHG und der mit ihr verbundenen Unternehmen sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  8. Der/die Gewinner/in wird per Zufallsziehung ermittelt und schriftlich über Instagram am nächsten Tag benachrichtigt.
  9. Im Fall, dass eine Airline ihren Flugverkehr von/nach Hamburg einstellt, besteht kein Anspruch mehr auf den Gewinn. Für die Einlösung des Gewinns gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Gewinnsponsors.
  10. Der Umgang mit personenbezogenen Daten bei Gewinnspielen ist in den allgemeinen Datenschutzhinweisen unter Ziffer 3.1.4 „Teilnahme an Gewinnspielen“ aufgeführt.  Die in der Buchungsbestätigung übermittelten personenbezogenen Daten werden ebenso wie die Kontaktdaten gelöscht, wenn sie für die Durchführung des Gewinnspiels sowie im Fall des Gewinns zur Dokumentation der Höhe des Gewinns nicht mehr erforderlich sind. 
  11. Die Flughafen Hamburg GmbH behält sich vor, das Gewinnspiel zu jeder Zeit zu beenden, wenn aus technischen oder sonstigen von ihr als wesentlich betrachteten Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann, ohne dass daraus Ansprüche gegen die Flughafen Hamburg GmbH entstehen. Zudem kann Sie auch einzelne TeilnehmerInnen vom Hamburg Airport Adventskalender ausschließen, die gegen die genannten Teilnahmebedingungen verstoßen oder sich sonst unlauter verhalten. Weiter ist die Flughafen Hamburg GmbH dazu berechtigt, die Teilnahmebedingungen jederzeit ganz oder teilweise zu ändern. Wenn einzelne Bestimmungen der Teilnehmerbedingungen ungültig sein oder ungültig werden sollten, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.
  12. Jede/r TeilnehmerIn kann nur einmal gewinnen. Eine Barauszahlung oder ein Tausch des Gewinns ist nicht möglich. Die Gewinne sind nicht übertragbar.
  13. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die vorliegenden Bedingungen.
  14. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.