Hamburg AirportPresse Wizz Air baut Flugangebot ab Hamburg Airport weiter aus
Pressemitteilung

Wizz Air baut Flugangebot ab Hamburg Airport weiter aus

wizzair-sarajevo

Neue Verbindung nach Sarajevo vergrößert Streckenangebot in Osteuropa

17.08.2021

Die ungarische Fluggellschaft baut ihr Engagement ab Hamburg Airport weiter aus: Ab dem 16. Dezember 2021 fliegt die Wizz Air zweimal wöchentlich in die bosnische Hauptstadt, die erstmalig mit der Hansestadt verbunden wird. Tickets sind ab sofort unter www.wizzair.com, über die Wizz-App oder im Reisebüro erhältlich. Neben dieser Strecke bietet die Airline neun weitere osteuropäische Ziele ab Hamburg an: Cluj, Bukarest, Belgrad, Danzig, Kiew, Chisinau, Skopje, Tirana und Varna.

„Wir freuen uns, dass Wizz Air den diesjährigen Winterflugplan um ein komplett neues Ziel ab Hamburg ergänzt. Sarajevo ist ein echter Geheimtipp in Osteuropa. Hier gibt es eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten zu bestaunen, gleichzeitig ist die Stadt modern und dynamisch“, sagt Dirk Behrens, Leiter Aviation am Hamburg Airport. „Mit insgesamt zehn osteuropäischen Zielen ist Wizz Air der größte Anbieter für Flüge nach Osteuropa am Hamburger Flughafen.“

Dazu sagt Paulina Gosk, Corporate Communications Manager bei Wizz Air: „Wir freuen uns, die neue Strecke zwischen Hamburg und Sarajevo anzukündigen. Diese bietet noch mehr Möglichkeiten für Reisende. Sie profitieren von unseren höchsten Flug- und Sicherheitsstandards bei Wizz Air zu gleichzeitig günstigen Tarifen. Zudem setzten wir auf moderne Flugzeuge, um die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten. Unsere freundliche Crew freut sich darauf, Reisende an Bord unserer jungen und modernen Flotte begrüßen zu dürfen.“

Wizz Air ist die am schnellsten wachsenden Fluggesellschaft Europas. Dies ist auch am Hamburg Airport spürbar: Mit der Verbindung in die bosnische Hauptstadt feiert die ungarische Fluggesellschaft im Corona-Jahr 2021 bereits ihren dritten Erstflug ab Hamburg Airport. Bereits im Sommer erweiterte die Fluggesellschaft ihr Flugangebot nach Osteuropa um zwei Destinationen: So fliegt die Airline seit Anfang April zweimal wöchentlich nach Belgrad und verbindet die Hansestadt seit Juli neu mit Cluj, der historischen Hauptstadt der Region Transsilvanien.

Wizz Air ist die größte Low Cost Airline-Gruppe in Zentral- und Osteuropa und arbeitet mit einer modernen Flotte von Airbus A320 und A321. Alle Flüge von Wizz Air sind unter www.wizzair.com/de, über die Wizz-App oder im Reisebüro buchbar.

Alle Angaben ohne Gewähr. Für exakte Fluginformationen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Airline.

Ansprechpartnerinnen für Journalisten/Medien

Neuer Inhalt (1)
Presse
Pressestelle
Außerhalb der Bürozeiten / Wochenende sind wir per E-Mail erreichbar.
katja bromm
Presse
Katja Bromm
Leiterin Kommunikation / Pressesprecherin
janet niemeyer
Presse
Janet Niemeyer
Leiterin Presse / Pressesprecherin
Janina Rautenstrauch-Ulbricht
Presse
Janina Rautenstrauch-Ulbricht
Stellv. Pressesprecherin