Hamburg AirportPresseportalPressemitteilungen aktuellPressearchiv 2019 Ryanair feiert Erstflüge von Hamburg nach Zadar und Krakau
Flugzeug von Ryanair

Ryanair feiert Erstflüge von Hamburg nach Zadar und Krakau

Zwei neue Ziele ergänzen das Streckenangebot von Hamburg Airport

02.04.2019 

Zum Start des Sommerflugplans 2019 nimmt Ryanair zwei neue Ziele ab Hamburg Airport auf, die bisher nicht direkt mit der Hansestadt verbunden waren. Gestern hat die Fluggesellschaft ihren Erstflug nach Zadar an der kroatischen Adriaküste gefeiert und fliegt ab sofort zweimal pro Woche jeweils montags und freitags dorthin. Heute folgte der Erstflug von Ryanair ins polnische Krakau – diese Strecke wird dreimal wöchentlich dienstags, donnerstags und samstags bedient. Auf beiden Verbindungen kommen moderne Flugzeuge des Typs Boeing 737-800 zum Einsatz.

„Die Nachfrage unserer Fluggäste nach Zielen in ganz Europa ist groß – daher freuen wir uns, dass mit Zadar und Krakau zwei weitere attraktive Ziele unser Streckennetz ergänzen“, sagt Dr. Jörgen Kearsley, Leiter Aviation Marketing am Hamburg Airport. „Zadar ist der ideale Ausgangspunkt für Badeurlaube an der kroatischen Adria, Krakau ist dagegen vor allem für Städtetrips interessant. Beide Ziele sorgen für noch mehr Vielfalt – das ist eine gute Nachricht für alle Norddeutschen.“

Chiara Ravara, Head of Sales & Marketing bei Ryanair, sagt: „Wir freuen uns über den Start unserer neuen Verbindungen von Hamburg nach Zadar und Krakau, die im Rahmen von Ryanairs Sommerflugplan 2019 zwei- bzw. dreimal wöchentlich geflogen werden. Die Hamburger Passagiere profitieren nun von den günstigsten Tarifen nach Kroatien und Polen. Gleichzeitig engagiert sich Ryanair weiterhin für wachsende Mobilität, Tourismus und Arbeitsplätze in Hamburg.“

Mit den beiden neuen Ziele Zadar und Krakau bietet Ryanair im Sommerflugplan 2019 ab Hamburg Airport insgesamt 24 Ziele in ganz Europa an. An ihrer Hamburger Basis hat die Fluggesellschaft aktuell zwei Boeing 737-800 fest stationiert.

Flugtickets mit Ryanair zu allen Zielen ab Hamburg sind unter www.ryanair.com/de buchbar.


Ansprechpartnerinnen für Journalisten/Medien
katja bromm
Pressesprecherin
Katja Bromm
janet niemeyer
Pressesprecherin
Janet Niemeyer
Janina Rautenstrauch-Ulbricht
Stellvertretende Pressesprecherin
Janina Rautenstrauch-Ulbricht
Neuer Inhalt (1)
Ihr Kontakt zur Pressestelle
So erreichen Sie uns
Außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende ist die Pressestelle per E-Mail an presse@ham.airport.de erreichbar.