Hamburg AirportPresseportalPressemitteilungen aktuellPressearchiv 2019 Hamburg Airport gratuliert KLM zum 100. Geburtstag
KLM_940

Hamburg Airport gratuliert KLM zum 100. Geburtstag


Erste Fluggesellschaft mit regelmäßigen Linienflügen am Hamburger Flughafen / Aktuell fünf tägliche Flüge nach Amsterdam


07.10.2019 


Hamburg Airport gratuliert: KLM Royal Dutch Airlines wird heute 100 Jahre alt und auch am Hamburger Flughafen wird gefeiert. Standesgemäß wurde dem Stationsleiter von KLM sowie der Crew des Jubiläumsfluges heute eine Geburtstagstorte überreicht. Die niederländische Fluggesellschaft KLM ist die älteste Fluggesellschaft, die regelmäßige Linienflüge zum Hamburg Airport anbietet – ihre erste Landung in der Hansestadt erfolgte am 1. September 1920, also vor über 99 Jahren.

Die erste KLM-Maschine, die in Hamburg landete, befand sich auf dem „Europa-Nordwestflug“, der ersten internationalen Linienverbindung in Europa. Dieser verband die Hansestadt mit Kopenhagen, mit Bremen, Amsterdam und Rotterdam. Geflogen wurde damals mit Flugzeugen des Typs De Havilland DH-16.

Heute fliegt KLM fünfmal täglich zwischen Hamburg und Amsterdam. Der Amsterdamer Flughafen ist ab Hamburg Airport der fünftgrößte Umsteigeflughafen – mit ihrer Verbindung in die niederländische Hauptstadt bietet KLM Hamburger Passagieren also Umsteigemöglichkeiten in die ganze Welt. 70 Prozent aller KLM-Passagiere, die von der Hansestadt nach Amsterdam fliegen, steigen in Amsterdam um. Die meisten davon fliegen weiter in die USA, und auch viele nach Südamerika und Asien. Ein Viertel der KLM-Passagiere, die in Amsterdam aussteigen und nicht weiterfliegen, besuchen dort Freunde und Verwandte. In den letzten 10 Jahren beförderte KLM mehr als 3,2 Millionen Passagiere zwischen Hamburg und Amsterdam.

Erfolgreiche Partnerschaft seit 99 Jahren
„Ich gratuliere unserem langjährigsten Partner KLM sehr herzlich zum Geburtstag“, sagt Dr. Jörgen Kearsley, Leiter Aviation Marketing am Hamburg Airport. „100 Jahre ist ein stattliches Alter – und doch wirkt KLM mit ihrer hochmodernen Flotte und ihrem Engagement im Bereich Nachhaltigkeit heute jünger denn je. Ich freue mich auf viele weitere Jahre der erfolgreichen Zusammenarbeit.“

Ansprechpartnerinnen für Journalisten/Medien
katja bromm
Pressesprecherin
Katja Bromm
janet niemeyer
Pressesprecherin
Janet Niemeyer
Janina Rautenstrauch-Ulbricht
Stellvertretende Pressesprecherin
Janina Rautenstrauch-Ulbricht
Neuer Inhalt (1)
Ihr Kontakt zur Pressestelle
So erreichen Sie uns
Außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende ist die Pressestelle per E-Mail an presse@ham.airport.de erreichbar.