Hamburg AirportPresseportalPressemitteilungen aktuellPressearchiv 2019 Viele Norddeutsche zieht es über die Feiertage in die Ferne
Verreisen zu den Weihnachtsfeiertagen

Viele Norddeutsche zieht es über die Feiertage in die Ferne

Flughafen-Shops auch an Heiligabend und Silvester geöffnet

16.12.2019 

Während es im Geschäftsreisesegment langsam besinnlicher zugeht, steigen die Privatreisen am Hamburg Airport an. Viele Norddeutsche nutzen die Tage rund um Weihnachten und Silvester, um die Familie oder Bekannte zu besuchen oder in den Urlaub zu fliegen. Von Sonnabend, den 21. Dezember, bis Donnerstag, den 26. Dezember, starten vom Flughafen rund 90.000 Passagiere ihre Reise. In diesen sechs Tagen heben insgesamt 800 Flugzeuge ab.

Der verkehrsreichste Tag ist Montag, der 23. Dezember, mit ca. 17.808 abreisenden Passagieren auf 159 Maschinen. Am besinnlichsten geht es am ersten Weihnachtsfeiertag zu: Am 25. Dezember 2019 erwartet der Flughafen rund 11.424 Passagiere bei 102 Abflügen.

Ab Hamburg in die Sonne oder auf die Skipiste

Auch in den Weihnachtsferien stehen Sonnenziele am Hamburg Airport hoch im Kurs. Zu den beliebtesten Destinationen gehören unter anderem Südspanien, die kanarischen Inseln und Mallorca. Aber auch Ägypten und die Türkei erfreuen sich in diesem Winter großer Beliebtheit. Das schöne Wetter zieht darüber hinaus viele Hamburger Passagiere nach Dubai und von dort aus in die Vereinigten Arabischen Emirate – dort herrscht im Winter Hochsaison. Auch die Kapverden sind aufgrund ihrer Sonnengarantie sehr gefragt.

Nicht nur in die Sonne, sondern auch in den Schnee fliegen die Fluggäste ab Hamburg. Viele Urlauber reisen in die zahlreichen Skigebiete, die ab Hamburg Airport direkt erreichbar sind, wie zum Beispiel Innsbruck, Salzburg, Zürich, Genf, Basel oder Friedrichshafen am Bodensee. Aber auch über München, Wien, Mailand, Bergen oder Oslo gelangt man schnell in die nahegelegenen Wintersportorte.

Last-Minute-Shopping an den Feiertagen

Wer sich dann nicht in den vorweihnachtlichen Trubel in der Innenstadt stürzen möchte, für den ist ein Besuch der Shops am Flughafen Hamburg empfehlenswert:
Von Blumen, Büchern und Elektroartikeln bis hin zu Champagner, Koffern und Kleidung – am Flughafen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Für die Last-Minute-Einkäufer haben die Geschäfte im öffentlichen Bereich des Flughafens am 24. und 31. Dezember 2019 von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Die Shops im nicht-öffentlichen Bereich – nur zugänglich für Passagiere mit Bordkarte – sind sogar von 6 bis 18 Uhr geöffnet. Am ersten und zweiten Weihnachtstag, 25. und 26. Dezember, sowie am Neujahrstag öffnen die Geschäfte im öffentlichen Bereich von 12 bis 18 Uhr. Die Geschäfte im Sicherheitsbereich haben an diesen Tagen von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Der Reisemarkt im Terminal 1 ist am 24. und 31. Dezember von 10 bis 13 Uhr für seine Kunden geöffnet. Am 25. und 26. Dezember sowie am 1. Januar 2020 bleibt der Reisemarkt geschlossen.

Rechtzeitig am Flughafen sein – gerade zu den Spitzenzeiten

Ferien sind immer eine beliebte Reisezeit am Hamburg Airport. Daher kann es in Spitzenzeiten am Check-in sowie an der Sicherheitskontrolle zu Wartezeiten kommen. Fluggäste sollten dies bei der Anreise bedenken und ausreichend Zeit einplanen. Außerdem empfiehlt der Flughafen, sich rechtzeitig über die Verkehrslage zu informieren. Weitere Informationen gibt es hier: www.hamburg-airport.de/de/tipps_urlaubsanreise

Vorabend-Check-in verkürzt die Wartezeit am Flughafen

Schon einen Tag vorher das Reisegepäck aufgeben – mit dem beliebten Vorabend-Check-in wird der Ferienbeginn noch entspannter. Für alle Abflüge am darauffolgenden Tag bieten Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss (Terminal 2, 19 bis 21 Uhr) und Condor (Terminal 1, 18 bis 20 Uhr) den Check-in am Vorabend an. Tiere können erst am Abflugtag eingecheckt werden. Die Flugreisenden werden gebeten, sich bezüglich der Gebühren bei der entsprechenden Fluggesellschaft zu informieren.

Parkplatzreservierung – ganz bequem online

Die Parkplätze des Hamburger Flughafens sind in den Ferien stärker ausgelastet. Fluggäste, die mit dem Pkw anreisen, sollten frühzeitig einen Parkplatz online reservieren. Die Online-Reservierung ist unter www.hamburg-airport.de, Rubrik „Parken & Anreise“, möglich. Nur die Vorab-Reservierung garantiert einen Stellplatz auf den Flächen des Flughafens. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist Hamburg Airport bequem erreichbar: Vom Hauptbahnhof aus fährt die S-Bahnlinie S1 direkt zum Airport, die Fahrt dauert 25 Minuten. Mit dem Taxi erreicht man den Flughafen aus der Hamburger Innenstadt innerhalb einer halben Stunde. Von vielen Zielen in Norddeutschland und Dänemark ist Hamburg Airport zudem mit dem Flixbus, weiteren Fernbuslinien sowie Car Sharing- und Ride Sharing-Anbietern erreichbar.

Sicherheit auf Reisen

Zum Thema „Sicherheit auf Reisen“ informieren wieder Bundespolizei und Polizei Hamburg, in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Hauptzollamt Itzehoe. Am 19. und 20. Dezember 2019 sind sie jeweils von 8.00 bis 16.00 Uhr mit einem Informationsstand im öffentlichen Bereich von Terminal 1 auf der Abflugebene vertreten.

Weihnachts- und Neujahrsgottesdienst:

Erstmalig findet am 24.12.2019 um 18.00 Uhr, am 26.12.2019 um 11.00 Uhr und Neujahr um 17.00 Uhr in der Kapelle Terminal 1, Ebene 2, ein Weihnachts- bzw. Neujahrsgottesdienst statt.

Modellschau wegen Renovierung geschlossen

Die Modellschau von Hamburg Airport ist vom 16. Dezember 2019 bis einschließlich 19. Januar 2020 aufgrund von Renovierungsarbeiten geschlossen. Ab dem 20. Januar 2020 bietet die Modellschau ihren großen und kleinen Fans wieder spannende Vorführungen, zahlreiche interessante Informationen und Flughafen-Atmosphäre pur.

Ansprechpartnerinnen für Journalisten/Medien
katja bromm
Pressesprecherin
Katja Bromm
janet niemeyer
Pressesprecherin
Janet Niemeyer
Janina Rautenstrauch-Ulbricht
Stellvertretende Pressesprecherin
Janina Rautenstrauch-Ulbricht
Neuer Inhalt (1)
Ihr Kontakt zur Pressestelle
So erreichen Sie uns
Außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende ist die Pressestelle per E-Mail an presse@ham.airport.de erreichbar.