Hamburg AirportPresse Canan Sahin präsentiert Ausstellung „Die innere Welt“ bei Kunst am Gate
Pressemitteilung

Canan Sahin präsentiert Ausstellung „Die innere Welt“ bei Kunst am Gate

Kunst am Gate_Künstlerin Canan Sahin
Bei Kunst am Gate am Hamburger Flughafen präsentiert die Künstlerin Canan Sahin erstmals einem breiten Publikum ihre Werke unter dem Titel „Die innere Welt“.
Kunst am Gate
Mit Edding und Acrylfarben malt die Künstlerin mal bunte, mal einfarbige oder schwarzweiße Bilder, geleitet von ihren Gefühlen und Emotionen.
Kunst am Gate
Bis Ende März können die Passagiere im Wartebereich der Gates C12 bis C14 die Werke der Künstlerin bestaunen.

Expressive Werke mit Edding sowie Öl- und Acrylfarben

05.01.2023

Bei Kunst am Gate am Hamburger Flughafen präsentiert die Künstlerin Canan Sahin erstmals einem breiten Publikum ihre Werke unter dem Titel „Die innere Welt“. Mit Edding und Acrylfarben malt die Künstlerin mal bunte, mal einfarbige oder schwarzweiße Bilder, geleitet von ihren Gefühlen und Emotionen. Bis Ende März können die Passagiere im Wartebereich der Gates C12 bis C14 die Werke der Künstlerin bestaunen.

Ruhe und Leichtigkeit, befreit von jeglichem Ballast – so fühlt sich die gebürtige Hamburgerin Canan Sahin nach dem Malen. Ein Gefühl, das sie mit der Welt und den Betrachtern ihrer Werke teilen möchte. Während im Alltag Gefühle und Emotionen oftmals unterdrückt werden, lässt sich die Künstlerin beim Malen ganz bewusst auf eine Reise in ihre Gefühlswelt ein. Ihre Botschaft: Wer sich seinen Emotionen hingibt, fühlt sich frei. Jedes Werk erzählt eine ganz persönliche Geschichte der Künstlerin. Und so sind ihre Bilder mal bunt, einfarbig oder schwarzweiß, mal malt sie Tiere wie Hunde, mal geht es um Musik oder Abstraktionen.

Canan Sahin wurde am 13. August 1981 in Hamburg geboren und lebt mit ihren drei Töchtern nach wie vor in ihrer Heimatstadt. Bei Kunst am Gate präsentiert sie ihre Werke erstmals einem breiten Publikum und rückt ihrem Traum, ihr Hobby zum Beruf zu machen, näher.

Über das Projekt „Kunst am Gate“

Das Projekt „Kunst am Gate“ wurde 2016 im Rahmen der Gestaltung des Pier-Ambientes mit typisch Hamburger Akzenten ins Leben gerufen. Kunstschaffende aus der Nachbarschaft oder mit Hamburg-Bezug haben die Chance, ihre Werke am Hamburg Airport einem breiten, internationalen Publikum zu präsentieren. Bis zu vier
verschiedene Ausstellung pro Jahr gibt es am Kunst-Gate im Wartebereich der Gates C12 bis C14 zu bewundern.

Interessierte Kunstschaffende und -initiativen aus der Region oder mit Bezug zu Hamburg können sich unter der E-Mail-Adresse kunst@ham.airport.de für die etwas andere Ausstellungsfläche am Hamburg Airport bewerben.

Kontakte für Medienanfragen

Logo Hamburg Airport
Presse
Pressestelle
Außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende sind wir bei dringenden Notfällen per E-Mail erreichbar.
katja bromm
Presse
Katja Bromm
Leiterin Kommunikation / Pressesprecherin
janet niemeyer
Presse
Janet Niemeyer
Leiterin Presse / Pressesprecherin
Philipp Wolf
Presse
Philipp Wolf
Stellvertretender Pressesprecher