Hamburg Airport Presse Katja Wilhelm präsentiert Ausstellung „Mission: Fernweh stillen“ bei Kunst am Gate am Hamburg Airport
Pressemitteilung

Katja Wilhelm präsentiert Ausstellung „Mission: Fernweh stillen“ bei Kunst am Gate am Hamburg Airport

Kunst am Gate Hamburg Airport
Ausstellung „Mission: Fernweh stillen“ bei Kunst am Gate am Hamburg Airport
Kunst am Gate Hamburg Airport
Die Aufnahmen zeigen Eindrücke ihrer Reisen, aber auch unterschiedliche Blickwinkel aus dem Alltag.
Kunst am Gate Hamburg Airport
Fotografin und Künstlerin Katja Wilhelm, auch bekannt unter dem Künstlernamen innominateArt.

Die Fotografien nehmen den Betrachtenden mit auf eine visuelle Reise

05.07.2024

Die Fotografin und Künstlerin Katja Wilhelm, auch bekannt unter dem Künstlernamen innominateArt, stellt ab sofort ihre Ausstellung „Mission: Fernweh stillen“ bei Kunst am Gate am Hamburg Airport aus. Ihre Aufnahmen zeigen Eindrücke ihrer Reisen, aber auch unterschiedliche Blickwinkel aus dem Alltag. Hierbei nutzt die Künstlerin bekannte Szenerien, Licht- und Schattenspiele, aber auch ungewöhnliche Perspektiven. Bis Ende September haben Passagiere am Hamburger Flughafen die Chance, die Bilder im Wartebereich der Gates C12 bis C14 zu bewundern und schon vor Abflug das Fernweh zu stillen.

Katja Wilhelm liebt das Reisen. Immer im Gepäck hat sie ihre Kamera. Die fremden Kulturen, erlebten Situationen und besonderen Begegnungen dokumentiert sie mit einer besonderen Licht- und Schattentechnik, gleichzeitig hat sie eine Vorliebe für außergewöhnliche Perspektiven. Neben den Reiseaufnahmen ist die Fotografin auch im Alltag immer auf der Suche nach neuen Motiven, besonders reizen sie flüchtige Momente, welche die Menschen im Vorbeigehen kaum wahrnehmen.

Über das Projekt „Kunst am Gate“

Das Projekt „Kunst am Gate“ besteht seit 2016 und richtet sich vorrangig an Kunstschaffende aus der Nachbarschaft oder mit Hamburg-Bezug, die ihre Werke am Hamburg Airport einem breiten Publikum präsentieren möchten. Bis zu vier verschiedene Ausstellungen pro Jahr gibt es am Kunst-Gate im Wartebereich der Gates C12 bis C14 zu bewundern. Das Projekt ist Teil des modernen Pier-Ambientes mit typisch Hamburger Akzenten und trägt dazu bei, den Passagieren die Wartezeit auf ihren Flug noch angenehmer zu gestalten.

Interessierte Kunstschaffende und -initiativen aus der Region oder mit Bezug zu Hamburg können sich unter der E-Mail-Adresse kunst@ham.airport.de für die etwas andere Ausstellungsfläche am Hamburg Airport bewerben.

Kontakte für Medienanfragen

Logo Hamburg Airport
Presse
Pressestelle
Außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende sind wir bei dringenden Notfällen per E-Mail erreichbar.
katja bromm
Presse
Katja Bromm
Leiterin Kommunikation / Pressesprecherin
janet niemeyer
Presse
Janet Niemeyer
Leiterin Presse / Pressesprecherin
Philipp Wolf
Presse
Philipp Wolf
Stellvertretender Pressesprecher