Hamburg Airport Zahlen, Daten & Fakten

Zahlen, Daten & Fakten

Geschäftsberichte

Weiterlesen
loki-helmut-schmidt-ham

Unsere Historie

Der Hamburg Airport Helmut Schmidt wird seit 1911 an seinem Original-Standort in Hamburg-Fuhlsbüttel betrieben und gilt als ältester Verkehrsflughafen der Welt.

Flughafengelände

Geographische Lage

Der Flughafen liegt 8,5 Kilometer nordwestlich der Stadtmitte Hamburgs.
53°37'55"N geographische Breite, 09°59'22"O geographische Länge, 11 Meter über NN.

Betriebsgelände

Als der Flughafen im Jahre 1911 angelegt wurde, hatte er eine Fläche von 44 Hektar. Bis heute hat sich diese mit 570 Hektar mehr als verzehnfacht (der Münchner Flughafen ist mit 1500 Hektar ungefähr dreimal so groß). 32 Hektar (322.000 Quadratmeter) nimmt dabei das Haupt-Vorfeld ein. Insgesamt können am Flughafen jetzt gleichzeitig 55 Flugzeuge abgefertigt werden.

Terminals

TERMINAL 1     

TERMINAL 2       

Plaza + Pier   

Gesamt

Anzahl der Check-in-Schalter

50

40

-

90

Anzahl der Geschäfte und Restaurants    

10

11

43

64

Anzahl der Reisebürocounter

25

-

-

25

Airlines

Rund 70 Airlines verbinden Hamburg mit ca. 130 nationalen und internationalen Zielen direkt (Stand 2019). Die größten Airlines (nach Passagierzahlen) sind: Eurowings, Lufthansa, Ryanair, easyJet und Condor. Über 1.000 Ziele weltweit sind mit nur einmal Umsteigen erreichbar.

Wirtschaftsdaten

Gesellschafter der Flughafen Hamburg GmbH (FHG)
Freie und Hansestadt Hamburg (Anteil 51 %),
AviAlliance GmbH (Anteil 49 %).


Umsatz Flughafen Hamburg GmbH

Jahr

2017

2018

2019

2020

Umsatz

264,5 Mio. Euro

269,4 Mio. Euro

247,8 Mio. Euro

119,5 Mio. Euro


Beschäftigte der Flughafen Hamburg Gruppe (Stand 2020)

FHG-Gruppe

1.992

Tocher-/Beteiligungsunternehmen

1.152

FHG

840

Verkehrszahlen

Passagierzahlen & Flugbewegungen

JAHR

PASSAGIERZAHLEN

FLUGBEWEGUNGEN

2020

4.562.014

66.337

2019

17.308.739

155.215

2018

17.231.687

156.388

2017

17.622.997

159.780

2016

16.223.968

160.904

2015

15.610.054

158.390

2014

14.760.267

153.876

2013

13.502.939

143.802

2012

13.697.690

152.890

2011

13.559.370

158.076

2010

12.962.917

157.180

2005

10.674.974

156.128

2000

9.949.269

164.932

1995

8.201.463

149.011

1990

6.861.255

164.932

1985

4.849.216

100.975

1980

4.558.939

100.279

1975

3.648.347

95.318

1970

3.138.467

89.788

1965

1.756.589

68.600

1960

935.213

53.951

1955

452.843

45.570

1937

57.194

10.025

1929

28.037

15.419

1920

233

348