Neue Germania-Strecken ab Hamburg: Marrakesch, Madeira und Tel Aviv

Neue Germania-Strecken ab Hamburg: Marrakesch, Madeira und Tel Aviv

 

Germania startet durch: Die Fluggesellschaft bietet jetzt auch Flüge im Einzelplatzgeschäft  an. Dazu führt sie neue Strecken ab Hamburg ein. Ab dem Winterflugplan fliegt die Airline Marrakesch und Madeira an, im März 2015 kommt Tel Aviv hinzu.

Marrakesch – die Perle des Orients
Marrakesch zählt zu den vier Königsstädten Marokkos. Hinter der zwölf Kilometer langen Stadtmauer bietet die Perle des Orients eine einzigartige Mischung aus 1001 Nacht und einer trendigen Metropole. Urlauber kommen um einen Besuch des Platzes Jemaa El Fna nicht herum: Hier tummeln sich Gaukler, Akrobaten, Musiker und viele andere Künstler. Auf dem Platz befindet sich außerdem der größte Markt Marokkos – feilschen gehört auf dem 20 Hektar großen Basar zur Tagesordnung.

Madeira – die Insel der Blumen und Berge
Madeira ist das perfekte Urlaubsziel für Naturliebhaber und Wanderfreunde: Die portugiesische Insel ist für ihre beeindruckenden Steilküsten, Vulkanlandschaften, steilen Berge und grünen Idyllen bekannt. Nahe der Hauptstadt Funchal befindet sich ein vier Hektar großer Botanischer Garten – ein echtes Highlight auf der schönen Blumeninsel. Die Gäste können hier über 2.000 farbenfrohe Pflanzenarten aus aller Welt entdecken und den Lorio Park, in dem verschiedene exotische Papageienarten zu Hause sind, besichtigen.

Tel Aviv – eine weltoffene und lebendige Metropole
Tel Aviv ist die zweitgrößte Stadt Israels. Clubs, Bars und die blühende Kunstszene ziehen zahlreiche Musiker, Künstler und junge Berufstätige an. Ein traumhafter Strand schmiegt sich an die Straßen der Metropole und lädt zum Baden und Erholen ein. Ein Stadtteil, die so genannte „Weiße Stadt“, gehört seit 2003 zum UNESCO-Welterbe. Hier stehen etwa 4.000 Gebäude, die im weißen Bauhausstil errichtet wurden. Wer nach der traditionellen Seite Tel Avivs sucht, ist in der Altstadt Jaffas genau richtig: Der malerische Hafen, verwinkelte Gassen und alte Gebäude versprühen ein traditionelles, orientalisches Flair.


Die Inklusivleistungen von Germania
Die Fluggesellschaft Germania wurde im Jahr 1986 gegründet und ist damit eine der traditionsreichsten deutschen Airlines. Das Streckennetz umfasst insgesamt 150 internationale Destinationen in Europa, Nordafrika und Westasien. Germania besitzt 23 Flugzeuge der Typen B737, A319 und A321.

Bei Germania steht das Wohl des Kunden im Mittelpunkt: Die Passagiere dürfen bei jedem Flug 20 Kilogramm Freigepäck und sechs Kilogramm Handgepäck mit auf die Reise nehmen. An Bord versorgt das freundliche Kabinenpersonal die Fluggäste mit Getränken und Snacks – diese sind ebenfalls im Flugpreis inbegriffen. Ein modernes und abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sorgt für Beschäftigung: Neben Audio-Programmen für jeden Geschmack stehen, abhängig von der Flugdauer, auch Cartoons, Serien und Spielfilme in HD-Qualität bereit.

Der Winterflugplan 2014/15 zu den neuen Zielen:

Die Flugzeiten mit Germania Hamburg–Marrakesch:

Die Flugzeiten mit Germania Hamburg–Madeira:

Die Flugzeiten mit Germania Hamburg–Tel Aviv:

Übrigens: Schon mit dem Sommerflugplan führte Germania Flüge nach Rhodos und Fuerteventura ein. Außerdem bietet die Fluggesellschaft in Kooperation mit diversen Reiseveranstaltern Pauschalreisen auf die Kanaren, nach Ägypten und zu vielen weiteren Zielen an.

Buchbar sind die Flüge unter www.flygermania.de oder im Reisebüro.