Pressearchiv

Hamburg Airport erneuert Gepäckförderanlage im Terminal 2

07.11.2018 Hamburg Airport erneuert vom 12. November 2018 bis Ende März 2020 die Gepäckförderanlage im Terminal 2. So sorgt der Flughafen dafür, dass die rund 25 Jahre alte Anlage weiterhin leistungsfähig bleibt, und modernisiert zudem die eingebaute Technik.


Emirates A380-Linienflug erstmals in Hamburg gelandet

29.10.2018 Fünfzigste A380-Destination für Emirates: Mit der Aufnahme der ersten und einzigen A380-Linienverbindung nach Hamburg hat die größte internationale Airline der Welt am Montag ihr A380-Streckennetz um ein neues Ziel erweitert.


Hamburg Airport stellt den Winterflugplan 2018/2019 vor

24.10.2018 Am Hamburg Airport tritt am 28. Oktober 2018 der neue Winterflugplan in Kraft. Er ist bis 30. März 2019 gültig. In der Wintersaison 2018/2019 setzen die Fluggesellschaften vor allem auf Sonnenziele, aber auch Skiorte sind im Angebot.


Nonstop vom Hamburg Airport an den Bodensee

10.10.2018 In nur 80 Minuten an den Bodensee: Mit zwei täglichen Flügen nach Friedrichshafen kommt die dänische Regionalfluggesellschaft SUN-AIR zurück an den Hamburg Airport


Neue Aufteilung der Fluggesellschaften auf die Terminals 1 und 2

17.09.2018 Im Rahmen einer neuen Terminalplanung am Hamburg Airport ziehen mehrere Fluggesellschaften in der Nacht vom 18. auf den 19. September in ein anderes Terminal. Für Flugreisende sind der Check-in und die Gepäckaufgabe für Flüge mit diesen Fluggesellschaften ab dem 19. September dann nur noch in dem jeweils neu zugewiesenen Terminal möglich.


Ausstellung von Albert Darboven in der Arte Gallery

14.09.2018 Die Arte Gallery, das Kunstkaufhaus am Hamburg Airport, stellt vom 14. bis 30. September 2018 drei Werke des Hamburger Kaffee-Unternehmers Albert Darboven aus. Es handelt sich hierbei um die erste öffentliche Ausstellung von Albert Darboven. Die Einnahmen aus dem Verkauf der drei Werke gehen zu 100 Prozent an die gemeinnützige Albert & Edda Darboven Stiftung.


Hamburg Airport: Bauarbeiten am Kopf der Start- und Landebahn 33

07.09.2018 Im Anschluss an die beendeten, jährlichen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an der Start- und Landebahn 15/33 (Norderstedt/Alsterdorf) am Hamburg Airport müssen nun Schächte am Rollweg G im Bereich des südlichen Pistenkopfes ertüchtigt werden.