Arte Gallery feiert offizielle Eröffnung am Hamburg Airport

Arte Gallery feiert offizielle Eröffnung am Hamburg Airport

Kunstwerke nationaler und internationaler Künstler laden zum Entdecken ein

07.02.2017 -

Innovation und Kreativität – dafür steht die Arte Gallery, die in der Airport Plaza des Hamburger Flughafens zu finden ist. Das Kunstkaufhaus feiert heute im Rahmen einer Vernissage mit geladenen Gästen seine offizielle Eröffnung. Wer auf der Suche nach besonderer Kunst ist, dem werden hier auf einer Fläche von 130 Quadratmetern Unikate nationaler und internationaler Künstler geboten. Alle Ausstellungsstücke sind handgefertigt.

„Mit der Arte Gallery erweitern wir das Shoppingangebot am Hamburg Airport und erschließen eine komplett neue Interessengruppe“, so Lutz Deubel, Leiter des Geschäftsbereichs Center Management am Hamburg Airport. „Eine Kunstgalerie ist zum ersten Mal am Hamburger Flughafen vertreten. Von der Vermietung profitieren beide Seiten: Die Kunstwerke der Arte Gallery werden in einer belebten und außergewöhnlichen Umgebung präsentiert. Zugleich bereichert die Arte Gallery das Ambiente am Flughafen, während Passagiere und Besucher die Kunstwerke in einer internationalen Atmosphäre auf sich wirken lassen können.“

Anaisio Guedes, Inhaber der Arte Gallery, wählt jedes Kunstwerk sorgfältig aus. „Ich stelle nur Kunstwerke aus, die ich selber kaufen würde“, erklärt er. „Zudem lege ich Wert darauf, dass die von mir ausgestellte Kunst zu erschwinglichen Preisen erhältlich ist. Das Ziel meiner Ausstellung ist es, Kunst zu bewegen und für jedermann zugänglich zu machen.“

Die Preisklassen der Kunstwerke in der Arte Gallery sprechen die unterschiedlichsten Budgets an: von 99 Euro bis 10.000 Euro sind die ausgestellten Stücke erhältlich. Zu den Ausstellungsstücken gehören auch Werke von Hamburger Künstlern – zum Beispiel von den Malerinnen Susanne Wind, U.C. Kutter oder dem Bildhauer Johannes Kötz. Besonders ins Auge stechen auch die 3D-Skulpturen von Frederic Daty. Sie stellen Skylines bekannter Städte dar – auch Hamburg ist vertreten. Die Arte Gallery wird ihre Kunstwerke zunächst bis Mai 2017 am Hamburg Airport ausstellen.

Abwechslungsreiches Einkaufserlebnis durch Pop-up-Stores
Die Arte Gallery am Flughafen ist bereits die zweite Ausstellungsfläche von Anaisio Guedes. In Eppendorf betreibt er eine weitere Galerie nach dem „Pop-up-Prinzip“ – sie wird also in regelmäßigen Abständen auf- und wieder abgebaut. Auch Hamburg Airport setzt bei einem seiner Shops seit einigen Monaten auf dieses Prinzip: Seit Anfang Oktober sorgt ein rund 23 m² Pop-up-Store auf der Pier mit wechselnden Mietern für ein abwechslungsreiches Einkaufserlebnis. Als erster Mieter bietet Samsonite in dem neuen Pop-up-Store rund ein halbes Jahr lang hochwertige Koffer und Taschen an.

Der Pop-up-Store ist Teil des neugestalteten Pierambientes am Hamburg Airport. Im Jahr 2016 wurden mehrere Wartebereiche an den Gates modernisiert und präsentieren sich nun in modernen Designs mit typischen Hamburger Akzenten. Weitere Gates werden noch in der ersten Hälfte des Jahres 2017 angepasst. Auch der Pop-up-Store wurde passend zum Thema Handel, Kontore und Speicherstadt gestaltet und besticht durch eine helle, transparente Optik. Typische Motive aus der Hansestadt vermitteln den Kunden des Shops das einzigartige Flair Hamburgs. Zudem ist der Pop-Up-Store direkt in den Wartebereich an Gate A17 integriert, sodass die Passagiere die Möglichkeit haben, in direkter Nähe des Flugsteiges einzukaufen.

Mehr Informationen über die Arte Gallery finden Sie unter www.arte-ag.com.

Ansprechpartner



Stefanie Harder

Stefanie Harder

Leiterin Unternehmenskommunikation und Service


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 10

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: sharder@ham.airport.de

Katja Bromm

Katja Bromm

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Pressesprecherin


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 15

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: kbromm@ham.airport.de

Janet Niemeyer

Janet Niemeyer

Pressesprecherin


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 80

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: jniemeyer@ham.airport.de

Karen Stein

Karen Stein

Assistenz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 11

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: kstein@ham.airport.de

Karin Dannel

Karin Dannel

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 16

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: kdannel@ham.airport.de

Antonia Weiser

Antonia Weiser

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 23

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: aweiser@ham.airport.de

Aileen Scherff

Aileen Scherff

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit


Tel.: +49 (0) 40 / 5075 - 30 02

Fax: +49 (0) 40/50 75 - 36 22

E-Mail: ascherff@ham.airport.de

Jennifer Pott

Jennifer Pott

Digital Communication Manager


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 19 45

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: jpott@ham.airport.de

Florian Zastrow

Florian Zastrow

Referent Digitale Medien und Social Media


Tel.: +49 (0) 40 / 5075 - 3403

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: fzastrow@ham.airport.de

Alina Holly-Peters
Sebastian Lauwerth

Sebastian Lauwerth

Referent Politische Kommunikation


Tel.: +49 (0) 40 / 50 75 - 39 50

Fax: +49 (0) 40 / 50 75 - 36 22

E-Mail: slauwerth@ham.airport.de

Janina Rautenstrauch

Janina Rautenstrauch

Referentin Politische Kommunikation


Tel.: +49 (0) 40/50 75 - 36 71

Fax: +49 (0) 40/50 75 - 36 22

E-Mail: jrautenstrauch@ham.airport.de