Kopenhagen – mehr als die kleine Meerjungfrau

Kopenhagen – mehr als die kleine Meerjungfrau

Ein traditionsreicher Vergnügungspark, das faszinierende Nationalmuseum oder die eindrucksvolle Residenz der Königsfamilie: In Kopenhagen gibt es viel zu entdecken – ein ideales Ziel für die sonnigen Monate. Der neue Sommerflugplan ermöglicht es Reisenden, bis zu sechsmal pro Tag vom Hamburg Airport aus in die dänische Hauptstadt zu fliegen. Neben Scandinavian Airlines (SAS) bietet nun zusätzlich easyJet diese Strecke.

 

Kopenhagen spiegelt die entspannte Mentalität Dänemarks wider: Die Einwohner gelten als freundliches Volk, bei Fragen helfen sie gerne weiter – dabei sind ihre guten Sprachkenntnisse von Vorteil. Die meisten Dänen sprechen Englisch, und auch die deutsche Sprache ist weit verbreitet. Kopenhagen verbindet dabei den Charme einer Großstadt mit Übersichtlichkeit: Fast alle Ziele sind fußläufig erreichbar. Dennoch ist eine gute Infrastruktur mit Bus und Bahn vorhanden.

 

Die nordische Metropole ist vor allem in den Frühlings- und Sommermonaten einen Besuch wert. Viele Aktivitäten sind an der frischen Luft möglich: Schlendern in der schönen Innenstadt, ausgiebige Spaziergänge zu diversen Sehenswürdigkeiten und vieles mehr. Kopenhagen ist zudem wie gemacht für lange Radtouren: Die Stadt ist sehr fahrradfreundlich gebaut und schon auf den ersten Blick fällt auf, dass die Einwohner begeisterte Radfahrer sind. Für kleine Pausen zwischendurch eignen sich die traumhaften Parks. Die märchenhafte Landschaft lädt zum Entspannen und Picknicken ein – am landestypischen Smørrebrød (dünne Brotscheiben mit üppigem, vielseitigem Belag) führt kein Weg vorbei.

 

Wenn sich der Tag dem Ende zuneigt, beginnt in Kopenhagen das Nachtleben. In zahlreichen Bars, Kneipen und Diskotheken haben Touristen die Möglichkeit, mit den Dänen ins Gespräch zu kommen und Insidertipps für die nächsten Ausflüge zu ergattern. Einen Grund früh ins Bett zu gehen gibt es nicht – die meisten Locations haben bis spät in die Nacht geöffnet.

 

Foto: shutterstock / Scanrail1