Luxus-Handtaschen mit einem Geheimnis

Jedes Exemplar ist ein Unikat: In den Luxus-Handtaschen von SEKRÈ mystery bag sind Original-Artefakte berühmter Persönlichkeiten versteckt – natürlich mit Echtheitszertifikat. Bei uns am Airport finden Sie Handtaschen mit Schriftstücken von Queen Victoria, König Friedrich Wilhelm III. und Brigitte Bardot exklusiv bei Picard. Neugierig?

 

Seltene Produkte mit interessanten Stories: Dafür stehen die Luxus-Handtaschen von SEKRÈ mystery bag. Jede Tasche ist aus Original-Leder einer britischen Nobel-Automarke gearbeitet und überzeugt durch attraktive Accessoires wie handpolierte Reißverschlüsse und massives Sterling-Silber. Das Beste: In jeder Handtasche finden sich Schriftstücke berühmter Persönlichkeiten. Die Artefakte werden von Sachverständigen internationaler Museen auf Echtheit geprüft. Das Zerschneiden der Original-Dokumente erfolgt unter notarieller Aufsicht. So ist der gesamte Produktionsprozess protokolliert und beurkundet. Das macht jede SEKRÈ mystery bag einzigartig. 

 

Bei uns am Airport können Sie die begehrten Handtaschen exklusiv bei Picard einmal persönlich in Augenschein nehmen. Bereits seit 1928 lebt das Familienunternehmen seine Leidenschaft für schöne Lederwaren. Der perfekte Ort für die hochwertigen SEKRÈ mystery bags.

 

Jedes Exemplar der Taschen ist nummeriert, alle Editionen werden nur in geringen Stückzahlen produziert – das macht die SEKRÈ mystery bag rar und zu einer perfekten Wertanlage. Die Wertsteigerung Ihrer Handtasche können Sie übrigens sogar online nachverfolgen: Käufer einer mystery bag können sich auf der Website registrierten und Informationen erhalten, welchen Preis das Unikat aktuell auf dem Secondhand-Markt erzielen würde.

 

Standort: 

Picard
Pier (bei Gate C08), Ebene 1 (Sicherheitsbereich)