… dass es am Hamburg Airport vier Ladestellplätze für E-Fahrzeuge gibt?

Als stadtnaher Flughafen trägt der Hamburg Airport eine besondere Verantwortung für die Umwelt. Zur An- und Abreise nutzen täglich mehrere tausend Reisende und Passagiere des Hamburg Airport die Flughafen-S-Bahn als umweltverträgliche Alternative zum Individualverkehr. Für umweltbewusste Individualreisende, die mit dem eigenen E-Fahrzeug An- und Abreisen möchten, bietet der Hamburg Airport seit kurzem einen weiteren Anreiz zum Umweltschutz: Parkplätze mit E-Ladesäulen.

 

Elektrofahrzeuge werden immer beliebter und kommen vor allem in Metropolregionen zum Einsatz. Um einen Beitrag zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge zu leisten, wurden vier neue Ladestellplätze für Elektrofahrzeuge am Hamburg Airport eingerichtet. Wer einen der vier Stellplätze nutzen möchte, kann diese vorher auf der Homepage des Hamburg Airport reservieren. Der Umweltschutz wurde auch bei der Auswahl des Stromanbieters berücksichtigt. Alle Parkhäuser des Flughafens werden mit zertifiziertem Ökostrom versorgt.

 

Für Bringer und Abholer mit Elektrofahrzeugen bietet der Airport einen ganz besonderen Service: Mit einem E-Fahrzeug und entsprechender amtlicher Kennzeichnung des Fahrzeugs (z. B. HH-HH 505 E) können Bringer und Abholer auf der Abflugvorfahrt mit ausliegender Parkscheibe bis zur Höchstparkdauer von 60 Minuten kostenfrei parken.