Eine nachhaltige Unternehmensphilosophie ist am Hamburg Airport bereits auf breiter Basis verankert. Als wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Metropolregion Hamburg und Teil der Gesellschaft engagiert sich Hamburg Airport traditionell für ein verantwortliches unternehmerisches Handeln über die gesetzlichen Vorgaben hinaus. Aufgrund seiner stadtnahen Lage trägt der Flughafen darüber hinaus eine große Verantwortung für seine Nachbarn und die Umwelt. Auf den folgenden Seiten informiert Hamburg Airport über die Maßnahmen und Entwicklungen aus dem letzten Jahr zur langfristigen Standortsicherung des größten Flughafens im Norden. Dokumentiert sind die Kernthemen Wirtschaft, Umwelt, Personal und soziale Verantwortung. Hier finden Sie die vollständige Broschüre.

 

Hamburg Airport ist ausgezeichnet: In einer umfassenden Studie der Bertelsmann Stiftung wurde der Hamburger Flughafen in der Kategorie Logistik als bestes Unternehmen ausgezeichnet. Insgesamt 169 Unternehmen aus Deutschland hat die Bertelsmann Stiftung daraufhin untersucht, in wie weit sie ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen. Dazu gehören Aspekte wie nachhaltiges Wirtschaften, Zufriedenheit und Bindung von Kunden und Mitarbeitern und Engagement im sozialen Umfeld des Unternehmens. Hier geht´s zur Pressemitteilung.

Ökonomie

Zukunft sichern mit ökonomischer Weitsicht

Hamburg Airport ist ein wesentlicher Faktor für wirtschaftliches Wachstum in der Metropolregion Hamburg: als direkter und indirekter Auftraggeber, als Standort für zahlreiche Dienstleistungsunternehmen und als Verkehrsknotenpunkt für Menschen und Waren. Eine nachhaltige Entwicklung der Flughafen-Infrastruktur wie Terminals, Start- und Landebahnen oder Parkhäuser ist ebenfalls eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg des größten Flughafens in Norddeutschland. Der effiziente und verantwortungsvolle Umgang mit den eigenen Ressourcen ist dabei die Grundvoraussetzung für einen zukunftssicheren Standort.

 


Umweltmanagement

Umwelt- und Ressourcenschutz am Hamburg Airport

Die wirtschaftliche Aktivität des Hamburg Airport geht Hand in Hand mit aktivem Umwelt- und Ressourcenschutz. Der umsichtige Umgang mit Naturressourcen und der Umwelt hat im Denken und Handeln aller Mitarbeiter besonderes Gewicht und ist im Wertekodex der Flughafen Hamburg GmbH fest verankert. Ausführliche Informationen zum Thema Umwelt und Dokumente zum Download finden Interessierte im Umweltportal von Hamburg Airport.

 



Personal und Soziales

Wertschätzung und Mitarbeiterförderung im Fokus des Hamburg Airport

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrer beruflichen wie persönlichen Entwicklung stehen im Mittelpunkt der Unternehmenskultur am Hamburg Airport. Mit einer modernen und nachhaltigen Personalpolitik hat sich der Zentralbereich Personal auch im letzten Jahr wieder engagiert des festgeschriebenen Unternehmensziels angenommen: "Wir erhöhen unsere Attraktivität als Arbeitgeber, indem wir gesundheits- und familienorientierte Konzepte im Arbeitsumfeld gestalten und diese regelmäßig weiterentwickeln. Zentrale Schwerpunkte dafür sind eine bedarfs- und arbeitsplatzorientierte Aus- und Weiterbildung sowie eine verlässliche Entgeltstruktur in einer gelebten Unternehmenskultur."
Hier geht´s zum Karriereportal von Hamburg Airport.

 

Hamburg Airport engagiert sich in der Nachbarschaft und der Region

Der Erfolg des größten Flughafens im Norden hängt eng mit einer nachhaltigen Öffentlichkeits- und Nachbarschaftsarbeit zusammen. Insbesondere der starke Fokus des Hamburger Flughafens auf Umweltschutz, aktive Social-Media-Arbeit sowie ein transparenter Dialog mit der Öffentlichkeit und den Nachbarn des Flughafens waren ausschlaggebend dafür, dass Hamburg Airport 2013 zum zweiten Mal den anerkannten ACI (Airport Council International) Europe Award "Best Airport Europe" in der Kategorie 10 - 25 Millionen Passagiere erhielt. Hier geht´s zur Nachbarschaftsarbeit von Hamburg Airport.

 


Aktion "HAM hilft" der KiTa Langenhorn